Sportschießen

Neben dem traditionellen Schießen wird auch das sportliche Schießen mit großen Erfolgen durchgeführt. Um die Sicherheit, Schießaufsichten usw. zu gewährleisten, nahmen in den letzten Jahren diverse Schützen an Lehrgängen teil (Waffensachkunde, Sportleiter und Jugendbasislizenz).

Es werden Vereinsmeisterschaften abgehalten. Danach erfolgt die Teilnahme an Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften und an der Deutschen Meisterschaft.

Bei der Kreismeisterschaft im Schützenkreis Neuhaus-Lamstedt konnte sich der Schützenverein Lamstedt in der Punktewertung zuletzt auf dem zweiten Platz von 14 Vereinen festsetzen. Im Sportjahr 2017 wurden 15 Kreismeistertitel und 10 Vizemeister errungen. Beim Kreispokal siegte Lamstedt sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung. Auf Bezirksebene konnten 7 Bezirksmeisterschaften von Einzelschützen sowie 2 Bezirksmeistertitel von unseren Mannschaften errungen werden. 

Auch bei den Landes- und Deutschen Meisterschaften waren in der Vergangenheit Lamstedter Schützinnen und Schützen erfolgreich: 2005 siegte mit Edith Purtz erstmals eine Lamstedter Sportschützin und gewann den 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Auflage. 2006 belegte sie den 2. Platz. 2007 errang sie in Hannover den 1. Platz in Kleinkaliber Auflage bei der 1. Seniorenmeisterschaft auf Bundesebene. 2009 holte sie sich ebenfalls den 1. Platz in der Disziplin Luftgewehr Auflage und 2010 den 2. Platz in der Disziplin Luftpistole Auflage.

Lamstedt war und ist Ausrichter der Kreismeisterschaften. Die Bezirksmeisterschaften wurden in der Disziplin Kleinkaliber auch einige Jahre in Lamstedt ausgeführt.

Die Sommerrunde Kleinkaliber 100m freihand, 50m freihand und 100m Auflage gehören seit ihrer erstmaligen Durchführung zum festen Bestandteil des Programms. Die 100m-Disziplinen werden ausschließlich in Lamstedt auf unseren elektronischen Anlagen geschossen.

An den Winterrunden des Schützenkreises nehmen regelmäßig Damen- und Herrenmannschaften in den Disziplinen Luftgewehr freihand und Luftgewehr Auflage mit bis zu 10 Mannschaften mit je 3 Schützen teil, dazu noch eine Mannschaft in der Bezirksklasse Luftgewehr Auflage.